Wut und unser Magen – ein explosives Duo?

27. Mai 2024,

Erfährst du in deinem Leben – im Beruf oder privat- oft Wut und Aggressionen wie z.B. verbale Gewalt oder extreme Gereiztheit, die dir dann noch tagelang schwer im Magen liegen? Am liebsten willst du diesen Situationen aus dem Weg gehen und allein der Gedanke an die nächste verbale Attacke macht dir Bauchschmerzen?

Manchmal gibt es aber auch bestimmte Situationen, die dich sehr wütend machen, tagelang noch in dir rumoren und deinen Magen ganz durcheinander bringen. Vielleicht fragst du dich, warum ist da so viel Wut in meinem Leben? In dir ist da auch gleichzeitig eine Abwehr - du möchtest keine Wut in deinem Leben und erlaubst sie dir auch oftmals selbst nicht.

Wo in deinem Leben sind Gewohnheiten oder Überzeugungen über dich selbst oder dein Umfeld, die bewirken, dass du nicht kraftvoll für dich einstehst?

Dass Gewohnheiten und Glaubenssätze sich in unser Leben schmuggeln und es sich da richtig gemütlich machen, passiert vollkommen unbewusst. Gewohnheiten können z.B. innerhalb der Familie übernommen werden oder schleichen sich in Beziehungen ein. Wir hinterfragen sie gar nicht und merken deswegen nicht wie sehr sie uns schaden.
Glaubenssätze (Überzeugungen und Annahmen, die du über dich selbst, andere Menschen und die Welt um dich herum hast) können sehr prägend sein und werden ebenso selten hinterfragt - außer man wird bewusst darauf gestoßen und somit direkt mit ihnen konfrontiert.

Die Frage ist also:

Welcher wichtiger Platz in deinem Leben wartet darauf von dir eingenommen zu werden, der aktuell durch Gewohnheiten und Glaubenssätze besetzt ist?

Interessanterweise begegnet uns nämlich gerade dann viel Wut, um uns darauf aufmerksam zu machen, dass wir uns noch nicht auf unseren kraftvollen Platz im Leben gesetzt haben. Denn er ist ja andersweitig besetzt.

Wenn du die Wut nicht aus dir selbst heraus entwickeln kannst, wird sie dir entgegengebracht, um genau diese Gewohnheiten und Glaubenssätze zu verdrängen. Danach ist Platz, um das zu leben, was dich und deinen Magen langfristig stärkt!

Neugierig geworden, was genau die Wut in deinem Leben aus dem Weg räumen möchte und welche deine nächsten Schritte auf deinem Lebensweg sind?

Diese Wutenergie, die dir immer wieder begegnet verbirgt einen entscheidenden Entwicklungsschritt für dich. Wenn du verstehst welche Aufgabe die Wut in deinem Leben hat, kannst du sie ganz anders sehen und besser mit ihr umgehen. Das wird auch in deinem Magen spürbar sein.
Buche deine persönliche Sitzung und erfahre dein Entwicklungspotential aus der Wut.
Herzlichst,

Juliane
www.magil.de

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten