Dein Magen - ein sensibles Organ

02. Dez 2022,

Essstörungen wie Anorexie oder Bulimie bringen den Magen ordentlich durcheinander. Als sensibles Organ zeigt mir der Magen oft an, dass er seinen festen und auch für ihn guten und vor allem richtig eingebunden Platz im System Körper braucht.

Ist der Magen nicht richtig eingebunden dann ist die Kommunikation mit ihm gestört. Unser Magen will uns in unserem Alltag begleitend und vor allem nährend zur Seite stehen. Seine Aufgabe ist es zu verdauen, um die besten Voraussetzungen für den Darm zu schaffen, damit dieser widerum seine Aufgabe erfüllen kann. Unser Magen ist nicht da, um etwas zu erfüllen oder zu füllen, was nicht seine Aufgabe ist. So wie wir manchmal im Laufe unseres Lebens durch ein Schockerlebnis oder eine traumatische Erfahrung aus unserer Mitte geraten, so kann dies auch unserem Magen passieren. Anorexie oder Bulimie sind Schockerlebnisse für den Magen. Auch bei einer überwundenen Essstörung kann die Verbindung zum Magen nach wie vor gestört sein. Das kann sich darin äußern, dass du nicht weißt, wann und wieviel Nahrung gut für dich ist. Oder du zerbrichst Dir andauernd den Kopf darüber was du essen sollst und darfst und wieviel. Oder Nahrung in deinem Magen fühlt sich nie wirklich richtig und gut an. Das Verhältnis zu deinem Magen ist nicht entspannt und wohltuend. Eure Kommunikation fließt nicht entspannt und ist gestört. Manchmal kommt hinzu, dass es noch ein unverdautes Thema gibt, das sich deinem gesunden Bauchgefühl zusätzlich in den Weg stellt.

Magil erkennt auf energetischer Ebene, wie es deinem Magen in Deinem System geht und ob noch ein wesentliches Thema auf deinem Lebensweg liegt, das angesehen und endgültig verdaut werden möchte. Der Weg zu mehr Kraft in deinem Alltag führt direkt über Dich. Die Erkenntnis was dich belastet und welches Thema in deinem Leben jetzt wichtig und dran ist, bewirkt eine Stärkung deines Magens und eine deutliche Verbesserung eurer Verbindung und gesunder Kommunikation. Solltest du zusätzlich unter einer Depressione leiden, wende Dich bitte an einen Arzt deines Vertrauens. Meine Arbeit ist bei einer akuten Phase einer Depression nicht wirksam.
Mehr Informationen und Terminbuchung über meine Website www.magil.de


0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten